Homepage
Unser Service
Seminare
Ausbildung
Datenschutz
Mitglieder
Humor
F.A.Q.
Kontakte + 
 Impressum
Ausbildung

Ausbildungsseminare auf hohem Niveau

Bitte hier klicken

Ausbildungsinstitute,
 die von uns anerkannt werden wollen,
sollten folgende Voraussetzungen erfüllen:

1. Die Ausbildungsleitung sollte nachweislich über mehrere Jahre praktische Berufserfahrung als Entspannungspädagoge/in, Anti-StresstrainerIn oder SeminarleiterIn für Autogenes Training, Entspannungs-therapie, Progressive Muskelentspannung und/oder die fünf Übungen der Tibeter2000 verfügen.

2. Darüberhinaus sollte die Ausbildungsleitung vorzugsweise eine praktische Erfahrung als DozentIn oder AusbildungsleiterIn nachweisen können und medizinische und/oder psychologische Berufserfahrung besitzen.

3. Um eine an das Vorwissen angeglichenere Ausgangsbasis für die SeminarteilnehmerInnen zu schaffen und die persönliche Anwesenheit der TeilnehmerInnen am Ausbildungsort so kurz und kostengering wie möglich zu halten, gleichzeitig aber die Zeit der Wissensaufnahme bei persönlicher Anwesenheit so effektiv wie möglich zu nutzen, sollte jedes Ausbildungsseminar mit einem berufsbegleitenden Kassetten- Video- oder CD-Lehrgang zur Vorbereitung auf das Ausbildungsseminar beginnen.

4. Seminarunterlagen, die das Fachwissen in allen wichtigen Punkten ausführlich belegen, sollten so aufbe- reitet sein, dass es die SeminarteilnehmerInnen in die Lage versetzt, das im Ausbildungsseminar darge- botene Wissen jederzeit aufzufrischen und zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal nachzuarbeiten.

5 In den jeweils angegegeben Teilnahmegebühren müssen alle Seminarkosten klar und übersichtlich auf- geführt werden und die Kosten für Seminarunterlagen, Vorbereitungslehrgang und Abschlussurkunde enthalten sein.
 

Alle Unterlagen werden durch ein von uns bestelltes Prüfungskomitee geprüft.
Diese Prüfung ist kostenpflichtig.

Bitte hier klicken
Bitte hier klicken
<< blättern Seitenanfang blättern >>